La Belle

Hallo, mein Name ist La-Belle ich bin geschätzt geboren am 001.02.2022 mit meinen gerade mal 35cm bin ich eine von sechs Pekinesen-Dackel-Mischlingen, die erst vor wenigen Tagen bei Dr. Claudiu im Tierheim abgegeben wurden. Wir sind alle sechs vom gleichen Besitzer, der leider verstorben ist und seine Nachbarn nicht wussten wohin mit uns.
Jetzt sind wir wie gesagt im Tierheim bei Dr. Claudiu und wir haben dort gleich mal zwei nette Mädels aus Deutschland kennen gelernt (Tine und Corinna). Die fanden wir super und wir haben gleich alles mitgemacht. Wir waren draußen auf der Wiese an der Leine spazieren, wir haben uns kuscheln, streicheln und tragen lassen und wir fanden das meeega genial. Leider sind die zwei Mädels nach drei Tagen schon wieder abgereist, jetzt freuen wir uns über den täglichen Besuch der Mitarbeiter, Raluca und Dr. Claudiu. Wir finden nämlich alle Menschen (und Hunde) ganz toll. Katzen wissen wir nicht bzw. wir haben hier im Tierheim keine Katzen, an denen wir mal schnuppern könnten. Aber wir sind so lieb, aufgeschlossen, fröhlich und unkompliziert, dass die Mädels da keine Probleme sehen. Wir sind gut sozialisiert, haben keine Probleme mit Alltagssituationen und freuen uns auf eine neue Herausforderung. Tine und Corinna haben uns vor ihrer Abreise ins Ohr geflüstert, dass unsere Pässe bereits in Arbeit sind und wenn wir dann gesehen werden, sich bestimmt gaaaanz schnell liebe Menschen sich in uns verlieben und wir relativ zeitnah in unsere späteren Für-Immer-Familien reisen dürfen. Die Mädels glauben auch, dass wir alle irgendwie verwandt miteinander sind, denn wir haben nicht nur ähnliche Fellfarben und eine ähnliche Körpergröße, sondern wir sind auch von unseren Charakteren sehr ähnlich, einer netter als der andere!
Jeder von uns würde sehr gerne in eine liebe Familie ziehen, gerne auch mit Kindern oder anderen Hunden. Wir sind aber auch in einem Single-Haushalt oder einer Familie ohne Kinder glücklich, Hauptsache wir werden geliebt und ausgiebig gekuschelt, Spaziergänge in der Natur finden wir ebenfalls klasse, wobei wir gestehen müssen, keine Sportskanonen zu sein.
Mittlerweile wurden wir alle kastriert. Auch die erste Impfung haben wir bereits erhalten, sind gechipt und dürfen einen Reisepass unser Eigen nennen. Schon Ende Juli könnten wir zu DIR reisen.
Wer La- Belle ein liebevolles Zuhause schenken möchte, meldet sich bitte bei:
Ansprechpartner für eine Vermittlung finden Sie unter:
Oder schreiben Sie eine E-Mail an:
Rumaenischepfoetchen22@gmail.com