Richard: hochsensibel, lieb und schüchtern

Nun ist Richard hier angekommen. Ja, er ist noch sehr ängstlich, aber anfassbar und total lieb dabei. Er braucht ein ruhiges, liebevolles und geduldiges Zuhause, mit ganz viel Zeit. Sollte ein Ersthund/Ersthündin vorhanden sein, so wäre es für Richard sicherlich einfacher, denn er würde sich bestimmt sehr viel abgucken und lernen. Richard ist ein goldiger, lieber kleiner Kerl, der es so sehr verdient hat, endlich ein richtiges, schönes  Zuhause zu bekommen. 

Text aus Rumänien:

Der arme Richard ist voller Angst. Der Alltag, die Lautstärke und einfach alles überfordert diesen Junghund total. Er ist ca. am 1.4.2022 geboren und somit gerade einmal ein halbes Jahr jung. Noch sitzt er in der Quarantäne Station, aber schon bald geht es für ihn raus, in den großen Zwinger, dort wo nur die Starken gewinnen und zu denen zählt er ganz sicher nicht. Zu diesem Blick muss man nichts weiter sagen, oder?

Er ist frisch kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt und entfloht.