Poncho noch in Rumänien

Sanfter Poncho (vielleicht zusammen mit seiner Schwester Zana?) sucht ein zu Hause!

Unsere Tierschutzfreundin Madalina rettete die beiden als Welpen aus dem öffentlichen Tierheim in Constanta.

Zana - seine Schwester -hatte damals ein gebrochenes Vorderbein . Das Bein ist verheilt, sie kann es auch sehr gut benutzen, ein leichtes Handicap ist jedoch zurück geblieben.

Zana und Poncho lieben sich sehr, sie liegen, spielen fressen zusammen. Es wäre ein Traum, wenn sie gemeinsam ein Zuhause finden würden.

Beide sind ungefähr 60 cm hoch und ca. 35 kg schwer. Unser Tierarzt hat das Geburtsdatum von den Beiden auf Juli 2020 geschätzt. Beide sind einfach nur sehr freundlich sowohl zu Mensch als auch Tier.

Poncho hat alle erforderlichen Bluttests mit Bravour durchlaufen, ist geschippt, geimpft, kastriert und hat einen gültigen EU-Pass. (seine Schwester natürlich auch)

Poncho könnte schon mit dem nächsten Transport seine Reise ins Glück antreten (Vielleicht zusammen mit seiner Schwester? – Wunder gibt es ja immer wieder….)

Wer Poncho ein liebevolles zu Hause schenken möchte, der schreibt bitte eine PN an eine der nachfolgenden Kontaktpersonen:

Christine Tine Ringwald

E-Mail:

rumaenischepfoetchen22@gmail.com

oder

Kim Tamara Strasser

oder

Heike Profe